«

»

Fotoshooting im Treptower Park

portraetfoto-berlin-draussen-02

Im Sommer des letzten Jahres hatte ich ein Shooting im Treptower Park, von denen ich euch hier die Ergebnisse zeige. Genau genommen waren es zwei Shootings. Beim ersten Termin haben wir allerdings keine Fotos gemacht, weil wir nicht dazu gekommen sind.

Vor einem Shooting gucke ich mir immer den Wetterbericht und das Regenradar an. Insbesondere das Regenradar ist sehr zuverlässig für Prognosen der nächsten paar Stunden. Auf dem Regenradar waren ein paar Wolken zu sehen, aber nichts Schlimmes. Und ein bisschen Sommerregen ist kein Problem bei einem Shooting.

Kurz nachdem wir uns getroffen hatten und wir ein paar Minuten lang in den Park hineingelaufen waren, gab es jedoch ganz plötzlich ein riesiges Gewitter. Zuerst fing der Wind an, danach hörten wir den Donner und dann kam der Regen, und zwar reichlich. Wer von euch den Treptower Park kennt, der weiß, dass es im Park fast nichts gibt, wo man sich unterstellen kann.

Fünf Minuten später war das Gewitter weitergezogen, und es gab es einen riesigen, doppelten Regenbogen. Danach war der Himmel wieder blau und die Sonne schien, beste Shooting-Bedingungen also. Wir waren jedoch ziemlich nass geworden und mussten das Shooting verschieben.

Das zweite Shooting verlief dann ohne Zwischenfälle. Ich hoffe, dass euch die Fotos gefallen.

Wenn Ihr auch solche Bilder von euch haben möchtet, dann informiert euch hier über meine Shooting Angebote.

Ihr möchtet etwas zu dem Thema sagen? Schreibt mir einen Kommentar!

Viele Grüße
Constantin Schäfer
Fotograf aus Berlin



Fotoshooting im Treptower Park, 9.4 von 10, basierend auf 4 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.