«

»

Lost Places in Berlin: Die alte Eisfabrik

Lost Places Berlin Eisfabrik im Hintergrund Fernsehturm

Ich habe vor einigen Wochen in einem der verlassenen Gebäude (die Eisfabrik an der Spree in der Nähe vom Ostbahnhof in Berlin) Fotos gemacht. Diese „Lost Places“ sind eine wahre Sammlung von Kunst in Form von Graffitis. Teilweise frage ich mich, wie die Sprayer an die Stellen, die sie bemalt haben, überhaupt hingekommen sind. Zum Beispiel der Schornstein in Bild 1 ist bis oben hin bemalt.

Es ist nur ein bisschen schade, dass einige schöne Graffitis in kurzer Zeit übermalt werden. So ist die grüne Kolumbianerin aus dem zweiten Bild schon einem anderen Sprayer zum Opfer gefallen. Ich hoffe, Euch gefallen die Bilder.

Update 23.02.2013:
Ich war heute nochmal da. Bei -4 °C und Schnee sind zwar weniger Touristen da aber dafür sind im Erdgeschoss ein paar Leute „eingezogen“. Die haben es sich da gemütlich gemacht und halten sich mit einem Feuerchen warm, wofür sie sich sogar extra einen Kamin gebaut haben. Das ganze Dach ist zugefroren und diente mir und meinen Freunden heute zum Fußballspielen mit einer leeren Spraydose. Ich hoffe, dass die Lokation nicht bald abgerissen wird. Ein paar leerstehende Häuser aus der Nachbarschaft sind in den letzten Monaten schon verschwunden.

Update 13.09.2013:
Ich habe heute nochmal vorbeigeschaut. Man kann das Gelände und die Eisfabrik immer noch ohne Probleme betreten. Innen drin befindet sich immer noch die gleiche Mischung aus Touris, Hipstern, Fotografen, Punks und Obdachlosen. Aber alle sind sehr friedlich. Leider ist jetzt zwischen der Eisfabrik und dem Fernsehturm eine Baustelle. Man kann vom Dach der Eisfabrik also nicht mehr den kompletten Fernsehturm sehen.

Update 07.10.2013:
Man kommt immer noch ohne Probleme rein und raus. Mittlerweile wohnen recht viele Menschen in der Eisfabrik und in einem Zeltlager davor. Je kälter es wird, desto mehr Obdachlose werden sich dort wohl niederlassen. Die sind aber alle sehr friedlich. Leider sammelt sich auf dem Gelände allerdings immer mehr Müll an, der auch ziemlich stark stinkt. Die Eisfabrik ist daher nur noch eingeschränkt für Fotoshootings zu gebrauchen.

Update 23.01.2014:

Ein guter Freund hat mir gesagt, dass die Eisfabrik geräumt und zugemauert worden ist. Der Zugang ist also NICHT mehr möglich.

Update 05.05.2014:

Ich war selbst nochmal da. Die Eisfabrik ist definitiv dicht und wird bewacht. Das Gebäude wird jetzt saniert und hoffentlich irgendwann wieder eröffnet (als Club, oder Hostel oder was auch immer).

Hier sind die Bilder, die ich Ende 2012 gemacht habe:

Ihr wollt etwas zu dem Thema sagen? Schreibt einen Kommentar!

Viele Grüße
Constantin Schäfer
Fotograf aus Berlin

20 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. ivan

    Hi Guys, ich möchte in die kommende wochen ein fotoshooting planen , vllt können mir ein paaar tipps geben mit Beziehungs Los place . Thanks !
    Ich hoffe ihr festeht meine Deutsch :))

  2. Tanya

    Ich kenne einen geheimen eingang bei einem Loch im Zaun am Klinikum in Friedrichshain. Ich war so oft dort auf den Dächern,da gehts immer höher. Die Einsturzgefahr war mir immer egal.

  3. Lucia

    Hallo Constatin,
    ich stand vor 1 Woche vor der Eisfabrik kam aber nicht rein….
    Musstest du im Februar auch über 2 Zäune klettern oder gibt es einen von mir noch unendeckten Hintereingang?
    Lg

    1. Constantin

      Ich bin bisher immer von der Spree-Seite gekommen. Da waren immer große Löcher im Zaun. Ich gucke demnächst nochmal da vorbei und schreibe dann hier, ob man problemlos reinkommt oder nicht.

      1. Constantin

        Ich war heute nochmal da. Siehe das Update vom 13.09.2013.

  4. Pascal

    Ehm ja ich kenne noch auch noch gute gebäude gib mir deine dann siehst du mal wie graffiti künstler arbeiten 😉

  5. Michele

    Ich kann auf jeden noch die ehemalige Bärenquell-Brauerei empfehlen, zu finden im Ortsteil Niederschöneweide des Bezirks Treptow-Köpenick! Ein riesiges Gelände voller Graffiti…

    Bilder und virtuelle Touren dazu, und auch zu anderen schönen Ecken in Berlin, findet ihr auf unseren Homepage:

    http://artelocal.eu/

    Desweiteren ist die ehemalige Frauenklinik in Neukölln sehenswert, da waren wir gestern das erste mal!

    1. Constantin

      Hallo Michele,

      einen schöne Homepage habt ihr da.

      Ich war in 2011 auch öfters in der Bärenquell-Brauerei. Sie ist in der Nähe vom S-Bahnhof Schöneweide. Soweit ich weiß, kommt man aber seit ein paar Monaten nicht mehr rein, wenn man nicht Kletterkünstler ist. Oder ist sie wieder offen?

      Frauenklinik in Neuköln hört sich gut an. Kommt man da problemlos rein?

      Liebe Grüße!

  6. Nora

    Lieber Constantin,

    Du hast mir gerade meinen Tag versüßt! Just loOoove it!!!
    Die Location in der Eisfabrik ist ja total Abgefahren:D
    Thank you so mich for scharing this!!

    Bin nämlich auf der suche nach ein paar bunten, wilden & verrückten Locations für ein Frühlingsshooting, das jetzt in 2 Wochen statt findet! Haben einen Top Fotografen und Visagisten im Schlepptau d.h. Alles was wir nun benötigen sind die richtigen Orte und dazu hast du bereits schon einen großen Teil beigetragen … Super cool Thumbs up, ehrlich!

    Ich finde es so toll wenn Leute geben ohne etwas zurück zu verlangen, von diesen Menschen sollte es viel mehr geben !!

    Keep a happy Heart

    Nora

    1. Constantin

      Hallo Nora,

      vielen dank für deinen lieben Kommentar. Ich wünsche euch viel Spaß bei eurem Shooting in der Eisfabrik.

      Liebe Grüße!

  7. Joy

    Hey Chris,

    geile Sache was du da so machst. Gefällt mir.
    Falls du mal Bock hast zusammen um die Häuser zu ziehen. Immer gerne<!

    Lg Joy

    1. Chris

      Hi,

      ja klar – langsam bleibt es ja abends länger hell…da kann ich auch unter der Woche mal durch die Gegend toben.
      Ansonsten mal samstags oder so.

      War nun schon eine Weile nicht mehr mit der Kamera „im Kiez“…es gibt bestimmt Neues zu entdecken.

      Gruß.
      Chris

      1. Constantin

        Ich komme auch mit.

      2. Chris

        sehr gerne 🙂

  8. Jan

    Hallo
    Ich hätte mal eine frage. ich habe nächste woche ein fotoshooting in berlin und suche noch coole locations in berlin (da ich selber kein berliner bin). die eisfabrik hat mich gereizt aber ich möchte ungerne die neuen bewohner stören und ich doch ziemlich an meiner kamera hänge…hättest du noch schöne ideen? wäre super wenn ich eine antwort bekommen würde. mfg

    1. Constantin

      Hallo Jan,

      die neuen Bewohner sind harmlos. Die wohnen da nur und wollen keinen Ärger. Nur alleine solltest du vielleicht nicht hingehen. Aber in Lost Places sollte man eh nicht alleine gehen.

      Alternativen sind:
      1. Graffitis gibt es in Kreuzberg zwischen der Warschauer Straße und dem Kottbusser Tor reichlich. Warschauer Straße Ecke Revaler Straße sieht auch gut aus, was Graffitis angeht.
      2. Streetart gibt es eher in Mitte und Fhain. Zum Beispiel Hackescher Markt, Rosenthaler Platz und Weinmeisterstraße.
      3. Auch gut für Fotos ist das Regierungsviertel und der Potsdamer Platz. Modern, urban und schön/ nicht heruntergekommen.
      4. Einige Ubahn Stationen sind auch sehenswert und besonders schön schäbbig. Die ganze U8 von Hermanstraße bis Pankstraße ist sagen wir mal „eine Reise wert“. Ebenso der Teil der U7, der durch Neukölln führt.

      Ich wünsche viel Spaß. Sag Bescheid, wenn dir die Tipps geholfen haben.

      Viele Grüße
      Constantin

  9. Manuel

    Hey ich habe zurzeit ein ein referat über sowas könnte mir mal jemand die adresse verraten das ich mir das mak anschauen kann ?

    1. Constantin

      Das ist die Eisfabrik in der Nähe vom Berliner Ostbahnhof, direkt an der Spree. Den Schornstein sieht man eigentlich recht schnell, wenn man danach sucht. Viel Spaß da!

  10. Dirk

    Hallo Constantin,
    sehr schöne Aufnahmen, die du da aufgefangen hast. Ich selbst habe auch einen Faible für Graffitikunst und betätige immer den Auslöser sobald mir eines vor die Linse kommt.:-)

    Grüße Dirk

  11. Chris

    Nice!

    ich steh‘ ja auch Streetart und Graffitis…
    Bin immer wieder froh wenn ich etwas schickes Neues entdecke…und fotografiere es dann auch gleich.
    Leider werden sie recht schnell übermalt/schmiert…

    Wir können ja mal eine Tour durch Friedrichshain/Kreuzberg machen…ich kenne da einige bunte Ecken. 😉

    Gruß,
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.