«

»

Cyber Gothic in der Ubahn

cyber gothic, Fotoshooting, Berlin, Ubahn, Cyber loxx

Seit fast einen Monat habe ich hier keine neuen Bilder hochgeladen. Asche auf mein Haupt! Das lag daran, dass ich im Winter nicht viele Bilder gemacht habe. Bei den wenigen Fotos, die ich gemacht habe, habe ich die Bearbeitung ewig vor mir hergeschoben. Jetzt ist es endlich wieder soweit und ich veröffentliche die Bilder von meinem letzten Shooting mit „Toxic Barbie“. Das Shooting war leider recht kurz, weil ab 16:00 Uhr die Ubahnsteige zu voll mit Passanten waren, um ungestört Fotos machen zu können.

In der Ubahn Fotos machen ist sowieso nicht leicht. Es gibt nur wenig Licht. Dafür gibt es zahlreiche Mitmenschen, die im Ubahnhof arbeiten (Drogen verkaufen) oder wohnen (schlafen, rauchen und trinken). Diese Gestalten verfolgen in der Regel keine Karriere als Model und wollen deshalb nicht fotografiert werden. Deshalb fangen sie an, sich zu beklagen, sobald sie eine Kamera sehen.

Dieses Shooting war also wirklich harte Arbeit. Ich hoffe, die Bilder gefallen euch.

Wenn Ihr auch solche Bilder von euch haben möchtet, dann informiert euch hier über meine Shooting Angebote.

Ihr wollt etwas zu dem Thema sagen? Schreibt einen Kommentar!

Viele Grüße
Constantin Schäfer
Fotograf aus Berlin
<hr />

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.