«

»

Besucher meiner Seite und wo sie herkommen

Als Betreiber einer Webseite bekomme ich regelmäßig anonymisierte Statistiken über die Besucher meiner Seite. Das beantwortet die gute alte Frage: „Wie kann ich sehen, wer auf meiner Website war, wann war der Besucher da und was hat er gemacht?“.

Ich habe nämlich das kostenlose Programm Piwik installiert. Ich sehe auch, wo der Besucher hergekommen ist (meistens Google, DSLR-Forum oder Facebook). Wenn jemand über Google meine Seite besucht, dann sehe ich auch, mit welchem Suchbegriff er zu mir gekommen ist. Darunter sind folgende Begriffe:

1. Begriffe, die immer schon ganz klar mit meiner Seite zu tun haben, beispielsweise:

2. Begriffe, die seit kurzen etwas mit meiner Seite zu tun haben:

  • FamilenFotos
  • Beste Freundinnen Fotos
  • Gothic Fotos
  • Cyber Gothic

3. Begriffe, die überhaupt nichts mit meiner Seite zu tun haben, und die mich regelmäßig zum Lachen bringen:

  • „außergewöhnlicher scharfer f***“ hier bin ich sogar auf Platz 3 von über 450.000 Ergebnissen!
  • „wer sind die musikindianer beim berlinmarathon“
  • „Citymopper Berlin“

Googelt diese Begriffe mal selber und guckt, warum Google denkt, dass meine Seite damit etwas zu tun hat. Wobei ich mich mit dem letzten davon selbst nicht finden kann.

Viele Grüße
Constantin Schäfer
Fotograf aus Berlin


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.